Verkauf auto Vertrag schweiz

Август 12, 2020 4:10 дп Published by

Der Schweizerische Automobilclub hat einen Modellvertrag, der für den Verkauf eines Gebrauchtwagens zwischen zwei Privatpersonen verwendet werden kann. Beim Kauf eines Gebrauchtfahrzeugs wird empfohlen, eine technische Kontrollklausel entweder in den Vertrag oder die Rechnung aufzunehmen. Der Käufer bezahlt in der Regel für eine technische Kontrolle durchgeführt werden und der Verkäufer verpflichtet sich, alle notwendigen Reparaturen zu finanzieren. Durch den Import können Sie oft bessere Angebote finden, müssen sich aber bewusst sein, dass Angebote wie kostenloser Service außerhalb des Kauflandes manchmal ungültig sind und dass Schweizer Werkstätten höhere Kosten für die Arbeit an Ihrem Fahrzeug verlangen können. Der Wiederverkaufswert kann auch etwas niedriger sein, da die Schweizer lieber Autos aus der Schweiz kaufen und die woanders beliebten kräftigeren Farben angeblich nicht dem bescheidenen Schweizer Geschmack zuliebe sind. In den meisten Fällen sollten Sie den Import eines Rechtslenkers vermeiden. Der Verkauf Ihres aktuellen Autos muss kein stresselndes Erlebnis sein. Egal, ob Sie das Land verlassen und das Auto so schnell wie möglich verkaufen möchten oder sie sich einfach nur mit dem Verkauf Ihres aktuellen Autos beschäftigen, wir können Ihnen helfen. Bei uns können Sie jetzt den besten Preis für Ihr Auto bekommen, ohne den Mühen des Umgangs mit dem mühsamen Verkaufsprozess zu bewältigen. Sei es ein Auto, das ziemlich alt ist oder ein Auto, das leicht benutzt wird, wir würden jedes Auto zurückkaufen, ob Sie es von uns gekauft haben oder nicht. Unser Service kostet 7% des Verkaufspreises des Autos, oder ein Minimum von CHF 2`990.- Dies deckt alle Kosten, die in jedem Fall beteiligt sind: Abholung des Autos, Bewegen des Autos, sobald es mit uns ist, Beantwortung von Fragen von potenziellen Käufern, Organisation von Testfahrten, Finanzierungsangebote, etc. Nur das, was speziell an Ihrem Auto benötigt wird (Wartung, Reifenwechsel, Karosseriereparatur, etc.) kommt oben. Käufer sollten die Daten des letzten Schadstofftests, die Serviceaufzeichnung des Fahrzeugs und die Identität des Verkäufers wie auf den Zulassungspapieren des Fahrzeugs (permis de circulation/Fahrzeugausweis) überprüfen.

Käufer und Verkäufer sollten (aber nicht verpflichtet) einen Vertrag zu unterzeichnen. Anzeigen, die privat verkauft werden, können über Autoscout.ch, Ricardo.ch und ähnliche Online-Dienste platziert werden. Sie müssen sich zuerst als Mitglied der Website registrieren, die auf Richardo.ch ein paar Tage dauern kann, und müssen auch eine Gebühr zahlen, um zu werben.

Categorised in: Без рубрики

This post was written by admin

Comments are closed here.